WimbergerHaus und Aust-Bau

Tags: WimbergerGruppe, Aust-Bau, Partnerschaft

WimbergerHaus und Aust-Bau

WimbergerHaus und Aust-Bau – eine starke Partnerschaft

Aust-Bau wird Mitglied der Wimberger Gruppe. Die beiden erfolgreichen, regional verwurzelten Unternehmen werden die Zukunft im Hausbau im nordöstlichen Niederösterreich gemeinsam gestalten. Durch die Beteiligung des oberösterreichischen Marktführers im Einfamilienhausbau am niederösterreichischen Marktführer für energieeffizientes Bauen sind beide Unternehmen bestens für die Herausforderungen der Zukunft gerüstet. Erklärtes Ziel ist, die Kunden mit individuell maßgeschneiderten Häusern zu begeistern.


Die Wimberger Gruppe beteiligt sich an Betrieben aus dem Bau- und Baunebengewerbe. Zu den ersten davon zählt die Firma Aust-Bau aus Großkrut. Mit mehr als 65 Jahren Erfahrung in der Baubranche ist Aust-Bau ein zuverlässiger Baupartner. Der niederösterreichischer Marktführer im Bereich energieeffizientes Bauen beschäftigt 90 Mitarbeiter. Sowohl Aust-Bau, als auch WimbergerHaus bauen Einfamilienhäuser in massiver Ziegelbauweise.


Der oberösterreichische Marktführer im Einfamilienhausbau beschäftigt mehr als 380 Mitarbeiter. Der Familienbetrieb baut jährlich mehr als 380 Häuser in massiver Ziegelbauweise. Durch eine Änderung der Firmenstruktur und der damit verbundenen Gründung der Wimberger Gruppe soll klein- und mittelständischen Unternehmen aus dem Bau- und Baunebengewerbe eine unterstützende Struktur geboten werden. „Die neue Struktur ist ein Mittel dazu, unser Wissen und unsere jahrzehntelange Erfahrung zu teilen und starke regionale Teams aufzubauen“, ist Baumeister Christian Wimberger überzeugt, „Von bestehenden Firmenkontakten und regionaler Verwurzelung ihrer Mitglieder profitiert die gesamte Gruppe. Dabei hebt die neue Kooperationsform regionale Qualität auf ein neues Level, um kundenfreundliche Angebote zu generieren.“


Den neuen Partnern, wie der Firma Aust-Bau steht die komplette Verwaltungs- und Managementstruktur von WimbergerHaus zur Verfügung. Sie werden in Bereichen wie IT, Lohnverrechnung, Buchhaltung, Verrechnung, Marketing, Einkauf und im HR-Bereich unterstützt, um den Fokus auf ihre Kernkompetenzen richten zu können.


„Die Kooperation mit der Firma Wimberger ermöglicht es, den erfolgreichen Wachstumsweg meines Unternehmens, den wir seit der Betriebsübernahme von meinen Eltern im Jahr 2000 verfolgen, auf ein neues Level zu heben. In einer Zeit, in der sich Märkte sehr schnell konzentrieren ist es wichtiger denn je, starke Partner zu haben, um den Herausforderungen der Zukunft gewachsen zu sein. Als Vorreiter bei der Errichtung von energieeffizienten Häusern sehen wir auch in Zukunft viel Potential in der Entwicklung und Umsetzung neuer Bau-Technologien. Das funktioniert in Zukunft mit einem starken Partner wesentlich leichter“, unterstreicht Baumeister Karl Macho, Geschäftsführer von Aust-Bau.
Aust-Bau wird eigenständig weitergeführt, wodurch sich für die Kunden keine Änderungen ergeben. Interne Ressourcen können jedoch durch beide Firmen genutzt werden, wovon auch die Bauherren profitieren, da dadurch die Kosten gesenkt werden können.
Die Kosten für Baugrund steigen und belasten das Hausbaubudget vieler Baufamilien. Um die Baukosten zu senken, ohne an der Qualität zu sparen, sind ein gemeinsamer Einkauf und ein damit verbundener, niedrigerer Einkaufspreis ein großer Vorteil für Unternehmen und Kunden.

Arbeiten in der Wimberger Gruppe

Ein weiterer großer Vorteil der Partnerschaft ist die Schaffung neuer Arbeitsplätze. Von der Baustelle bis zur Beratung werden im nordöstlichen Niederösterreich aktuell Mitarbeiter eingestellt, die regional eingesetzt werden. Für die bestehenden, wie auch die neuen Mitarbeiter eröffnen sich neue Karrierechancen durch laufende Weiterbildung und unterschiedliche Aufgabenbereiche in beiden Unternehmen.


In der Mitarbeiter- und vor allem auch in der Lehrlingsausbildung ergeben sich zusätzliche Synergien. Die eigene Mitarbeiterakademie von WimbergerHaus steht auch den Mitarbeitern von Aust-Bau zur Verfügung. Bei gemeinsamen Fortbildungen und Workshops können sich die Mitarbeiter aus beiden Firmen austauschen, von den gegenseitigen Erfahrungen profitieren und einander bei Herausforderungen unterstützen.


Die Lehrlingsausbildung hat bei WimbergerHaus einen sehr hohen Stellenwert, weshalb bereits vor vier Jahren die eigene Lehrlingsakademie gegründet wurde. Vor allem in Zeiten, die vom Fachkräftemangel in der Baubranche geprägt sind, wird die Ausbildung von eigenen Fachkräften immer wichtiger. In eigenen Workshops werden die Lehrlinge bei WimbgergerHaus und zukünftig auch alle Lehrlinge der Wimberger Gruppe zusätzlich gefördert. Lehrlinge von Aust-Bau, WimbergerHaus und weiteren neuen Partnerunternehmen aus dem Baunebengewerbe arbeiten und lernen hier gemeinsam, um so als bestens ausgebildete Fachkräfte qualitativ hochwertige Traumhäuser für unsere Baufamilien zu bauen. Das eigene Know-How umfassend und effizient weiterzugeben und das Bestreben auch weiterhin tagtäglich für unsere Kunden das Beste zu geben sind die Basis für unseren Erfolg von morgen.